Liebe Eltern,

im Downloadbereich befindet sich der neueste Brief an Sie.

Das Wichtigste:
Das neue Bundesgesetz wird im Land Niedersachsen Grundschulen betreffend wie folgt umgesetzt:

Jahrgang 4 des Primarbereichs, Abschlussklassen, Förderschulen GE, Tagesbildungsstätten:
unabhängig von der Inzidenz Szenario B! Also wie jetzt!

Jahrgänge 1 bis 3 des Primarbereichs – Inzidenz unter 165: Szenario B

NEU. Inzidenz über 165: Szenario C – Ihre Kinder dürfen nicht in die Schule!

Bitte beachten Sie, dass zukünftig bundesweit einheitlich die Werte des RKI ausschlaggebend sein werden. Sie finden sie unter www.rki.de/inzidenzen. Ein Szenarienwechsel erfolgt durch Allgemeinverfügung des Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt, wenn der Grenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten bzw. an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wird. Es bleibt dabei, dass die zuständigen Behörden vor Ort strengere Maßnahmen erlassen können, wenn es aus ihrer Sicht notwendig erscheint.

Mit freundlichen Grüßen
U. Janssen, Rektor